Seminare und Führungen

Seminare und Führungen

Führungen durch den Heilpflanzengarten im Luisenpark 2017:

GÄNSEBLÜMCHEN, VEILCHEN UND CO – KLEIN ABER OHO

Sa. 22. April, 16 Uhr

Sympathisches Sonnenblümchen trifft auf geheimnisvolle Schönheit mit Schattendasein. Kraftvoll erobern sie das Frühjahr und sind Balsam für Haut und Seele. Ein Ausflug zu den ersten blühenden und duftenden Heilkräutern des Jahres mit praktischer Einführung in die Salbenherstellung.

 

EIN SCHNITTIGES FRÜHLINGSPESTO

Sa. 13. Mai, 16 Uhr

Frühjahrsmüdigkeit? Nicht bei uns! Die reinigende und vitalisierende Kraft der jungen Frühlingskräuter wirkt wie eine Vitaminbombe und macht müde Frühjahrsmuffel munter. Kennenlernen von Wildkräutern und praktische Tipps für die Verarbeitung in der Küche.

 

EIN UNGLEICHES PAAR – ROSE UND LAVENDEL

Fr. 7. Juli, 16 Uhr

Der betörende Duft ist diesen beiden Heilpflanzen gemeinsam. Doch welche begleitet uns in den ruhigen Schlaf und welche wirkt belebend? Zwei Pflanzen voller Gegensätze, die sich gegenseitig ergänzen. Ein Rundgang zu den schönsten Heilkräutern des Sommers.

 

SOMMER, SONNE, RINGELBLUME

Sa. 1. Juli, 16 Uhr

Die Ringelblume ist eine wahre Wundenheilerin. Wie ein Sonnenkollektor sammeln ihre Blüten die Energie der intensiven Sommersonne und wirken stimmungsaufhellend auf unser Gemüt. Erfahren Sie, wie man die Heilkraft dieser und anderer Kräuter im Ölauszug oder Tinkturen aufbewahren kann.

 

NUSS TRIFFT KRAUT TRIFFT OBST

So. 16. Juli, 16 Uhr

Gehaltreiche, aromatische Wildkräuter werden zu einem kerngesunden sommerlichen Pesto verarbeitet – und frei nach dem Motto „es muss nicht immer Brot sein“ mit Obst und Gemüse gereicht. Kennenlernen von Wildkräutern und praktische Tipps für die Verarbeitung.

 

Rosmarin – ein Kraut für kluge Köpfe

Fr. 4. August, 16 Uhr

Rosmarin gehört zu den ältesten und vor allem vielseitigsten Würz- und Heilpflanzen. Das aromatische Kraut entfaltet seine vitalisierende Wirkung nicht nur im Körper, sondern stimuliert auch Geist und Seele. Ein Multitalent für Körper und Küche.

 

DIE WINTERAPOTHEKE – FIT DURCH DEN WINTER

So. 17. September, 16 Uhr

Winterzeit – Erkältungszeit. Doch wie können wir uns gegen die winterliche Mikrobenflut wappnen? Sie erfahren, welche Heilpflanzen unsere Abwehrkräfte fördern und entdecken pflanzliche Helfer, die uns schneller wieder gesund werden lassen.

 

WARMES GEGEN KALTES – GEWÜRZE FÜR DIE KALTE JAHRESZEIT

Fr. 13. Oktober, 16 Uhr

Gerade im Winter sehnt man sich nach Wärme. Eine Reihe geschmacksintensiver Kräuter verfeinern als Gewürze unsere winterlichen Gerichte und unterstützen gleichzeitig die Gesundheit. Ihre ätherischen Öle verbreiten eine wohlige Atmosphäre und erwärmen Körper und Seele.

 

 

Treffpunkt: Heilpflanzengarten

Dauer: ca. 1 Stunde

Die Führung ist kostenlos, lediglich Parkeintritt ist zu entrichten.

In Kürze wird es für 2017 neue Termine geben.

Wenn du informiert werden möchtest, schreibe mir eine kurze Mail.

Gefällt dir meine Arbeit?

Kontakt